Home arrow Soziale Stadt RaBaL arrow Verfügungsfonds
Verfügungsfonds PDF Drucken E-Mail

Kleinere Projekte im Stadtteil werden durch den Verfügungsfonds gefördert. Für das Gebiet Ramersdorf / Berg am Laim stehen pro Jahr insgesamt 30.000 € zur Verfügung.

Aus diesem Verfügungsfonds können Aufwendungen für Öffentlichkeitsarbeit, Bewohnerbeteiligung, stadtteilkoordinierende Tätigkeiten und kleinere bauliche Maßnahmen bis zu einer Höhe von max. 2.600,- € je Projekt gefördert werden.

Förderfähig sind Aktionen und Maßnahmen, die Verbesserungen im Sanierungsgebiet anstoßen oder den Bewohnerinnen und Bewohnern im Sanierungsgebiet nützen. Anträge kann jede/r stellen, der/die im Sanierungsgebiet wohnt oder arbeitet. Die Maßnahme darf noch nicht begonnen sein, es werden keine Bewirtungen und kein Mobiliar bezuschusst.

Über Projektanträge zum Verfügungsfonds entscheidet die Koordinierungsgruppe (KG). Sie besteht aus Bewohnern, Vertretern der Bezirksausschüsse, der Verwaltung, aus Vereinen und sozialen Einrichtungen. Die KG trifft sich alle vier Wochen. Anträge müssen grundsätzlich zwei Wochen vor den Sitzungen der KG eingegangen sein.
(Hier können Sie unseren Kalender mit den Koordinierungsgruppenterminen einsehen).

Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren.

Download:

 

 

 

 

 

 

 
© 2017 Soziale Stadt München Ramersdorf / Berg am Laim (Stadtteilladen kpp4 | Stadtteilladen baum20)
web by jan schumann